Wie finde ich heraus, mit welchen Keywords meine Website gefunden wird? Eigentlich kann diese Frage nur von kostenpflichtigen Tools beantwortet werden. Doch es gibt kostenlose Alternativen.

Eine Webseite rankt idR. nicht nur für ein Keyword. Google versucht aus dem Content noch mehr herauszulesen. Ein Teil davon lässt sich über die Search Console herausfinden. Die Keywords, unter der eine Webseite auch gefunden wird, findet ihr im Leistungsbericht “Leistung in der Google Suche”-Ergebnisse.

In diesem Beitrag möchte ich jedoch ein SEO-Tool vorstellen, welches aufzeigt, mit welchen Suchbegriffen eine Webseite gefunden wird. Hierbei geht es jedoch nicht um das klassische Monitoring. Also, mit welchem Keyword stehe ich an welcher Stelle. Einige kostenlose Tools, mit denen ihr die Google Position ermitteln könnt, machen das zwar. Aber in diesem Beitrag geht es vielmehr um die Frage, unter welchen Keywords meine Seite gefunden wird.

Dies sollte man hin und wieder mal mit seiner Webseite machen. Aber natürlich kann man dies auch mit der Wettbewerber-Seite machen. So kann man herauszufinden, welche Keywords die Konkurrenz benutzt.

Der Domain Rank-Checker von SEO Review Tools macht genau das. Dieses Tool zeigt auf, unter welchen Keywords eine Seite gefunden wird. Gebt dazu nur die Domain sowie das Land ein.

Unter welchen Keywords wird meine Seite gefunden?

Mit welchen Suchbegriffen wird meine Seite gefunden? Mit dem Rank-Checker findet ihr es heraus.

Es listet bis zu 50 Keywords und die entsprechende URL auf. Dazu wird die Position, das Suchvolumen sowie die Wettbewerbsdichte gleich mitgeliefert. Auch die durchschnittliche Position sowie eventuelle Ranking-Änderungen werden dargestellt. Die Ergebnisse lassen sich herunterladen.

 

Über den Autor

Andi

Ich bin Marketing-Referent, Blogger und Fachautor. Ich schreibe auf digitalanalyse.de über die Themen SEO, Google My Business und Online-Marketing.

Alle Beiträge anzeigen