Gerade beim Thema Google Unternehmensprofil und Öffnungszeiten gibt es viele Fragen: Wo kann man bei Google die Öffnungszeiten ändern? Kann man diese ohne Anmeldung ändern? Und woher kennt Google die Öffnungszeiten überhaupt? All diese Fragen werde ich in diesem Artikel beantworten.

Inhaltsverzeichnis
Öffnungszeiten auf Google ändern
Im Google Unternehmensprofil die Öffnungszeiten ändern
Öffnungszeiten an Feiertagen im Google Unternehmensprofil
Spezielle Öffnungszeiten im Google Unternehmensprofil
Termine nur nach Vereinbarung
Wer kann bei Google Öffnungszeiten ändern?
Öffnungszeiten ändern ohne Anmeldung
Woher kennt Google die Öffnungszeiten?

Eine der häufigsten Suchanfragen bei Unternehmen aus der Umgebung, ist die Frage nach den Öffnungszeiten. Aus diesem Grund stellt Google diese in den Suchergebnissen vergrößert dar. Als eine Direct Answer, wie hier beim Phaeno in Wolfsburg. Noch deutlicher wird dies auf dem Smartphone. Hier erscheinen die Öffnungszeiten des gesuchten Unternehmens noch vor allen anderen Suchergebnissen.

Öffnungszeiten vom Phaeno.

Beispiel für eine Direct Answer auf Google: die Öffnungszeiten des Phaeno in Wolfsburg.

Es ist also wichtig, dass die Geschäftszeiten richtig hinterlegt sind. Jemand der auf Google nach Öffnungszeiten sucht, vertraut auf das, was er dort findet.
Aber es geht nicht nur um die Suchmaschine. Die Geschäftszeiten werden auch bei Google Maps angezeigt. Hier gibt es einen eigenen Filter, damit die Nutzer nicht ein geschlossenes Geschäft ansteuern. Auch zeigt Google an, wann die Geschäftszeiten zuletzt aktualisiert wurden. Hinzu kommt, dass Google-Nutzer die Öffnungszeiten nachträglich ändern kann. Haltet daher die Geschäftszeiten immer auf dem aktuellen Stand. Außerdem sollten sie auch auf Apple Maps, Bing Places for Business sowie in anderen Branchenverzeichnissen identisch sein, um potenzielle Interessenten nicht zu vergraulen.

Öffnungszeiten auf Google ändern

Es gibt mehrere Wege die Geschäftszeiten zu ändern; im Google Unternehmensprofil und als normaler Nutzer der Suchmaschine.

Im Google Unternehmensprofil die Öffnungszeiten ändern

Wenn ihr einen Branchenbucheintrag habt, geht ihr auf https://business.google.com/locations. Je nachdem ob ihr mehrere Standorte im Dashboard habt, könnt ihr entweder links auf den Standort klicken oder weiter rechts auf das Stift-Symbol. In dem sich öffnenden Fenster geht ihr oben auf den Reiter Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten im Google Unternehmensprofil.

Öffnungszeiten ändern im Google Unternehmensprofil.

Zunächst fragt Google einige grundlegende Infos ab.

OptionBeschreibung
Geöffnet mit Angabe der ÖffnungszeitenÖffnungszeiten werden in der Suchmaschine und auf Google Maps dargestellt
Geöffnet ohne Angabe der ÖffnungszeitenEs werden keine Geschäftszeiten ausgegeben
Vorübergehend geschlossenDas Geschäft ist nur kurzzeitig geschlossen.
Dauerhaft geschlossenDas Unternehmen hat den Standort geschlossen.

Markiert die entsprechende Option. Darunter könnt ihr an den jeweiligen Wochentag die Öffnungszeiten ändern. Solltet ihr nicht durchgehend geöffnet haben, könnt ihr über das Plus-Symbol rechts mehrere Öffnungszeiten hinterlegen.

Öffnungszeiten an Feiertagen im Google Unternehmensprofil

Wenn ihr etwas nach unten scrollt, könnt ihr dort in Google My Business auch Sonderöffnungszeiten an Feiertagen einstellen.

In Google My Business Öffnungszeiten an Feiertagen einstellen

Google Unternehmensprofil: Öffnungszeiten an Feiertagen einstellen.

Spezielle Öffnungszeiten im Google Unternehmensprofil

Etwas weiter unten kann man für spezielle Geschäftsbereiche noch weitere Öffnungszeiten hinterlegen. Zur Auswahl stehen: Abendessen, Abholung, Brunch, Drive-in, Frühstück, Happy Hours, Küche, Lieferservice, Mittagessen, Online-Geschäftszeiten, Zeiten für Risikogruppen oder Zum Mitnehmen. Das meiste davon sollte vor allem für Restaurants interessant sein.

Für den Fall, dass ihr ein Saisonunternehmen habt, solltet ihr die Öffnungszeiten außerhalb der Saison entfernen und erst wieder zum Saisonstart angeben. Einen Hinweis darüber lässt sich auch in der Unternehmensbeschreibung platzieren oder in Form eines Beitrags innerhalb des Brancheneintrags. Allerdings ist dieser nur 7 Tage lang sichtbar. Danach wird er ausgeblendet.

Bei speziellen Tagen, wie z.B. verkaufsoffene Sonntage, lassen sich nicht direkt einstellen. Es geht nur über die Funktion Öffnungszeiten an Feiertagen. Zuvor müssen allerdings die regulären Geschäftszeiten eingestellt sein.

Termine nur nach Vereinbarung

Eine Möglichkeit, „Termine nur nach Vereinbarung“ dort einzutragen, bietet das Google Unternehmensprofil bislang nicht an. Falls das bei euch der Fall ist, könnt ihr stattdessen einen Hinweis dazu in die Unternehmensbeschreibung aufnehmen.

Wer kann bei Google Öffnungszeiten ändern?

Man könnte glauben, dass, wenn man Angaben im Google Unternehmensprofil geändert hat, die Daten so bestehen bleiben. Auch wenn der Brancheneintrag verifiziert ist. Doch Google gibt seinen Nutzern die Möglichkeit Änderungen zu den Einträgen vorzuschlagen. Warum Nutzer den Google Eintrag aktualisieren dürfen, habe ich bereits beschrieben.

Öffnungszeiten ändern ohne Anmeldung

Man kann aber auch die Öffnungszeiten ändern, ohne Anmeldung im Unternehmensprofil. Ein Google-Konto ist dazu allerdings nötig. Ruft in der Google-Suche das gewünschte Unternehmen auf und klickt dann im Unternehmensprofil rechts auf Änderung vorschlagen. Geht auf den Punkt Name oder andere Details ändern. In dem sich öffnenden Fenster könnt ihr die Geschäftszeiten korrigieren.

Woher kennt Google die Öffnungszeiten?

Google bezieht die Öffnungszeiten einerseits aus seinem hauseigenem Branchenbuch, aber auch aus anderen Quellen. Das können Branchenbücher oder spezielle Datenlieferanten sein.

Über den Autor

Andi

Ich bin Marketing-Referent, Blogger und Fachautor. Ich schreibe auf digitalanalyse.de über die Themen SEO, Google My Business und Online-Marketing.

Alle Beiträge anzeigen