Einige Einträge im Local Pack enthalten den Zusatz “Seit über X Jahren aktiv”. Wie ihr es einstellt und für euch nutzen könnt, das beschreibt der folgende Artikel.

Inhaltsverzeichnis:
Eröffnungsdatum in Google My Business festlegen
“Seit über 95 Jahren aktiv” – So nutzt ihr es für euch
Was ihr bei Neugründungen beachten müsst

Wer auf Google nach Geschäften und Dienstleistungen in seiner Umgebung sucht, erhält in den meisten Fällen nur Adressdaten. Oftmals werden dazu noch weitere Angaben angezeigt: Etwa Textphrasen aus Rezensionen oder auch Angaben wie lange das Unternehmen schon “aktiv” ist.

Eröffnungsdatum in Google My Business festlegen

Wenn ihr das Info-Menü in Google My Business aufruft, findet ihr u.a. auch den Punkt Eröffnungsdatum. Viele von euch fragten sich, wofür man es überhaupt angeben sollte, denn es erscheint nicht im Brancheneintrag. Auch sieht man es nicht in der Google-Maps-App oder in der mobilen Suche, wie dies bei anderen Angaben der Fall ist.

Wofür Google dieses eigentlich benötigt, ist nicht ganz klar. Wahrscheinlich ist es nur eine weitere Angabe, um zu zeigen, dass es die Firma auch wirklich gibt.

Local Pack: Seit über X Jahren aktiv

Google My Business

Gebt das Gründungsdatum mithilfe des Datepickers ein. Hierbei muss der Monat und das Jahr angegeben werden.

Google My Business Startdatum

Google My Business – Startdatum festlegen.

Bitte beachtet außerdem, dass auch Google-Nutzer ein Gründungsdatum einstellen können. Google lässt dies in seinem Kartendienst Google Maps zu. Doch auch wer der Eintrag bereits für sich beansprucht hat, kann ihn dadurch nicht vor Änderungen durch Google-Nutzer schützen. Welche Angaben generell von Google-Nutzern geändert werden können, dazu habe ich einen Beitrag verfasst.

Das Gründungsdatum könnt ihr auch auf Google Maps einstellen, indem ihr auf “Änderung vorschlagen” klickt. Dort könnt ihr entweder ein genaues Datum einstellen oder lediglich den Monat und dass Jahr.

Google My Business Eröffnungsdatum eingeben

Eröffnungsdatum auf Google Maps eingeben

 

“Seit über 95 Jahren aktiv” – So nutzt ihr es für euch

Wie schon erwähnt, ist das Gründungsdatum wahrscheinlich eine Art Bestätigung für Google. Dies signalisiert der Suchmaschine, dass es die Firma auch tatsächlich gibt. Zugegeben, die Bezeichnungen “Eröffnungsdatum” oder “Startdatum” sind von Google eher schlecht gewählt. Denn ein Betrieb, der schon seit 95 Jahren am Markt ist, kann nicht länger “aktiv” sein, als das Internet insgesamt existiert.

Doch gerade Traditionsunternehmen sollten ihr Gründungsdatum in Google My Business einstellen. Denn dadurch signalisiert ihr euren potenziellen Kunden nicht nur Beständigkeit, sondern genauso eine, wenn auch nur kleine, Hervorhebung in der Google-Suche. Dies ist besonders dann wichtig, wenn ein Mitbewerber einen Standort in der Nähe betreibt. Gerade im dichten Wettbewerbsumfeld lässt sich so ein kleiner Bonuspunkt sammeln.

Was ihr bei Neugründungen beachten müsst

Sollte das Unternehmen demnächst aber erst eröffnet werden, dann erlaubt es euch Google, bis zu 90 Tage vor dem eigentlichen Eröffnungstermin die Werbetrommel zu rühren.

Über den Autor

Andi

Ich bin Marketing-Referent und schreibe auf digitalanalyse.de über Themen wie SEO, Google My Business und UX.

Alle Beiträge anzeigen