Rezensionen sind der vielleicht wichtigste Bestandteil des Google Unternehmensprofils. Sie entscheiden u.a. darüber, ob ein Interessent das Geschäft vor Ort besucht oder nicht. Hier einmal ein paar Ideen, wie ihr an mehr Google Bewertungen kommen könnt.

Inhaltsverzeichnis
Mehr Google Bewertungen erhalten über die Webseite
Mehr Google-Sterne durch E-Mail-Marketing
Mehr Kundenfeedback vor Ort sammeln
Mehr Rezensionen einsammeln über den Vertrieb einholen

Die Rezensionen helfen anderen Nutzern, besser einschätzen zu können, ob sie ein Geschäft für sie infrage kommt oder nicht. Google schreibt dazu: „Nutzer verlassen sich auf Rezensionen wie deine, um zu entscheiden, welche Orte sie besuchen möchten.“ Dabei gilt, je mehr Bewertungen ein Eintrag hat, desto besser. Die Bewertungssterne erfüllen also einen Mehrwert im Google Unternehmensprofil. Doch wie könnt ihr mehr Google Bewertungen erhalten? Hier einige Vorschläge.

Mehr Google Bewertungen bekommen über die Webseite

Wenn ihr z.B. ein Profil bei ProvenExpert habt, so könnt ihr den Umfrage-Link nutzen. Diesen könnt ihr in die Homepage einbauen. Oder ihr setzt ihn auf die Bestätigungsseite des Kontaktformulars. Jeder, der euch eine E-Mail zusendet wird direkt aufgefordert, eine Bewertung zu hinterlassen. Solltet ihr einen Online-Shop betreiben, baut den Umfrage-Link doch in die Checkout-Seite mit ein. Um mehr Google Bewertungen zu erhalten, bietet euch der Suchdienst auch das kostenlose Marketing-Kit an. Hierüber lassen sich kostenlose Werbemittel erstellen. Darunter sind z.B. Aufkleber oder auch Postkarten. Allerdings sind diese nur in US-Formaten verfügbar.

Google Marketing-Kit

Mehr Google Bewertungen bekommen mit dem Marketing-Kit.

Mehr Google-Sterne erhalten durch E-Mail-Marketing

Auch E-Mails bieten sich an, um mehr Google Bewertungen zu bekommen. So könnt ihr den Teilen-Link aus dem Brancheneintrag in die E-Mail-Signatur einfügen. Wenn ihr regelmäßig einen Newsletter verschickt, sollte der Teilen-Link genauso ein festen Platz dort bekommen. Auch eine einmalige Rundmail an alle Stammkunden bietet sich an, um an mehr Rezensionen zu kommen. Des Weiteren bietet euch z.B. ProvenExpert die E-Mail-Einladung an, die ihr nutzen könnt.

Mehr Kundenfeedback vor Ort sammeln

Genauso wie die Signatur, bietet sich allgemein die Geschäftsausstattung (Rechnung, Visitenkarten, Kassenbon, kleiner Aufsteller im Eingangsbereich) an, um mehr Google Bewertungen zu bekommen. Auch Giveaways auf einem Messebesuch (Notizblock, Postits) können dazu beitragen. Das zuvor erwähnte Marketing-Kit enthalt u.a. auch Plakate. Diese können im Schaufenster aufgehängt werden. Über den bereits angesprochenen Umfrage-Link von ProvenExpert lassen sich Umfragekarten drucken. Diese können in den Geschäftsräumen verteilt werden (Hotelzimmer, Wartezimmer, Konferenzraum, auf dem Altstadtfest, ins Paket mit beilegen). Habt ihr im Unternehmen ein Treueprogramm? Dann solltet ihr auch hierin auf die Rezensionen hinweisen.

Mehr Rezensionen über den Vertrieb einholen

Ein anderer Weg führt über das persönliche Gespräch. Das kann z.B. über den Vertrieb/Kundendienst geschehen. Auch bietet es sich an, nach einem Projektabschluss nach einer Bewertung zu fragen. Zudem könnt ihr einmalig eure Follower auf den Social-Media-Kanälen zur Bewertung auffordern, um mehr Google-Bewertungen zu erhalten.

 

Über den Autor

Andi

Ich bin Marketing-Referent, Blogger und Fachautor. Ich schreibe auf digitalanalyse.de über die Themen SEO, Google My Business und Online-Marketing.

Alle Beiträge anzeigen